10.609
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Energieberatung zu Stromanbietern im Kreis Tübingen

Infos zu B & P Projektteam GmbH

B & P Projektteam GmbH

Brucknerstraße 8
72810 Gomaringen


Infos und Angebote



Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket
Anzeige


Baden-Württemberg


Jetzt als Partner auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
72070 Hohenentringen Hagelloch, Hirschau, Hohenentringen, Innenstadt, Unterjesingen, Weststadt
72072 Tübingen Bühl, Derendingen, Gartenstadt, Innenstadt, Kilchberg, Kreßbach, Lustnau, Südstadt, Weilheim
72074 Tübingen Bebenhausen, Denzenberg, Innenstadt, Lustnau, Pfrondorf, Österberg
72076 Tübingen Innenstadt, Nordstadt, Sand, Waldhäuser, Waldhäuser-Ost, Wanne
72108 Rottenburg Bad Niedernau, Baisingen, Bieringen, Dettingen, Eckenweiler, Ergenzingen, Frommenhausen, Hailfingen, Hemmendorf, Kiebingen, Obernau ...
72116 Mössingen Belsen, Mössingen, Talheim, Öschingen
72119 Ammerbuch Altingen, Breitenholz, Entringen, Pfäffingen, Poltringen, Reusten
72127 Kusterdingen Immenhausen, Jettenburg, Kusterdingen, Mähringen, Wankheim
72138 Kirchentellinsfurt Im Hengstrain, Kirchentellinsfurt
72149 Neustetten Nellingsheim, Remmingsheim, Wolfenhausen
72181 Starzach Bierlingen, Börstingen, Felldorf, Sulzau, Wachendorf
72810 Gomaringen Gomaringen, Stockach

Wussten Sie schon?

Tübingen - Mischstrom

Energieberatung / Strom Werden Gleich- und Wechselstrom kombiniert, spricht man von Mischstrom. Betrachtet man Gleichstrom als eine gerade Linie in einem Schaubild und Wechselstrom als eine Kurve, die periodisch um den Nullwert schwankt, kann man sich Mischstrom als eine Kurve vorstellen, die um einen Wert schwankt, der allerdings nicht gleich null ist. Der Gleichstrom liefert also einen Grundwert, auf den zusätzlich ein Wechselstrom angelegt wird, wodurch das Resultat um den Grundwert schwankt.

In der Praxis tritt Mischstrom allerdings meist eher als ungewollte Nebenerscheinung auf, die mit technischen Mitteln bekämpft wird, um am Ende meist Wechselstrom zu erhalten. So erzeugen elektromagnetische Gleichstromgeneratoren beispielsweise einen Mischstrom, der sich aus der Bauweise des Geräts ergibt, was aber, wie der Name schon sagt, nicht wirklich gewünscht ist. Stromanbieter versuchen also, in der Praxis Strom zu erzeugen, der dem Mischstrom möglichst wenig ähnelt.