10.424
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Energieberatung zu Stromanbietern im Kreis Nürnberg

Infos zu Jaletzke Bauuntersuchungen

Jaletzke Bauuntersuchungen

Goethestrasse 4
90409 Nürnberg


Infos und Angebote



Onlineshop Unternehmenssiegel und vieles mehr


Bayern


Jetzt als Partner auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
90402 Nürnberg Gleißbühl, Lorenz, Tafelhof, Tullnau, Wöhrd
90403 Nürnberg Gleißbühl, Lorenz, Sebald
90408 Nürnberg Großreuth h d Veste, Gärten h d Veste, Maxfeld, Nordbahnhof, St Johannis
90409 Nürnberg Großreuth h d Veste, Gärten h d Veste, Maxfeld, Schoppershof
90411 Nürnberg Buchenbühl, Herrnhütte, Klingenhof, Loher Moos, Marienberg, Schafhof, Ziegelstein
90419 Nürnberg Kleinweidenmühle, St Johannis
90425 Nürnberg Großreuth h d Veste, Kleinreuth h d Veste, Schnepfenreuth, Schniegling, Thon, Wetzendorf
90427 Nürnberg Almoshof, Boxdorf, Buch, Doos, Großgründlach, Höfles, Kleingründlach, Kraftshof, Lohe, Neunhof, Reutles ...
90429 Nürnberg Doos, Gostenhof, Kleinweidenmühle, Muggenhof, Rosenau, Seeleinsbühl
90431 Nürnberg Doos, Eberhardshof, Gaismannshof, Großreuth b Schweinau, Höfen, Kleinreuth b Schweinau, Leyh, Seeleinsbühl, Sündersbühl
90439 Nürnberg Großreuth b Schweinau, Schweinau, St Leonhard, Sündersbühl
90441 Nürnberg Gibitzenhof, Sandreuth, Schweinau, Werderau
90443 Nürnberg Gibitzenhof, Gostenhof, Lichtenhof, Rosenau, St Leonhard, Steinbühl, Tafelhof
90449 Nürnberg Gebersdorf, Neuröthenbach, Röthenbach b Schweinau
90451 Nürnberg Eibach, Hafen, Maiach, Reichelsdorf, Röthenbach b Schweinau
90453 Nürnberg Eibach, Gerasmühle, Holzheim, Katzwang, Koppenhof, Krottenbach, Lohhof, Mühlhof, Neukatzwang, Reichelsdorf, Reichelsdorfer Keller
90455 Nürnberg Gaulnhofen, Greuth, Herpersdorf, Katzwang, Kornburg, Königshof, Neukatzwang, Pillenreuth, Steinbrüchlein, Weiherhaus, Worzeldorf
90459 Nürnberg Galgenhof, Gibitzenhof, Hummelstein, Lichtenhof, Rabus, Steinbühl
90461 Nürnberg Bleiweiß, Galgenhof, Gibitzenhof, Gleißhammer, Glockenhof, Hasenbuck, Hummelstein, Rabus, Rangierbahnhof
90469 Nürnberg Falkenheim, Gartenstadt, Kettelersiedlung, Langwasser, Rangierbahnhof
90471 Nürnberg Dutzendteich, Langwasser, Neuselsbrunn, Stadion, Zollhaus
90475 Nürnberg Altenfurt, Birnthon, Brunn, Fischbach, Gewerbepark Nürnberg-Feucht, Moorenbrunn, Netzstall
90478 Nürnberg Dutzendteich, Gleißhammer, Glockenhof, St Peter, Zerzabelshof
90480 Nürnberg Gleißhammer, Mögeldorf, Tiergarten, Weichselgarten, Zerzabelshof
90482 Nürnberg Freiland, Laufamholz, Mögeldorf, Rehhof, Unterbürg
90489 Nürnberg Gärten b Wöhrd, Rennweg, Veilhof, Wöhrd
90491 Nürnberg Erlenstegen, Gärten b Wöhrd, Nordostbahnhof, Platnersberg, Rechenberg, Schafhof, Schoppershof, Spitalhof, St Jobst, Steinplatte, Weigelshof

Wussten Sie schon?

Auch mit Ökostrom lässt sich Geld sparen

Früher galt pauschal, dass Ökostrom grundsätzlich teurer war als konventionell erzeugter Strom aus Kohle- oder Atomkraftwerken. Doch mit dem Anwachsen des Wettbewerbs auf dem Markt hat sich auch der Anteil günstiger Anbieter für erneuerbare Energien erhöht. Speziell dann, wenn man sich erstmals für einen Wechsel entscheidet und zuvor in der teuren Grundversorgung war, kann man trotz Ökostrom erhebliche Summen einsparen. Doch selbst dann, wenn man schon öfter gewechselt hat und in erster Linie etwas für die Umwelt tun möchte, muss man zumindest nicht tiefer in die Tasche greifen als zuvor.

Einer Analyse eines Verbraucherportals zufolge sind Ökostrom-Tarife in vielen Fällen sogar günstiger als herkömmliche Tarife. Laut dieses Verbrauchsportals gibt es derzeit einige anerkannte Ökostrom-Tarife, die unter dem deutschlandweiten Durchschnitt liegen. Auch ein Preisvergleich bestätigt diese Analyse.

Der Kunde sollte aber bei der Entscheidung für einen solchen umweltfreundlichen Tarif darauf achten, dass dieser ein dementsprechendes Gütesiegel aufweisen kann, denn der Begriff Ökostrom ist gesetzlich nicht definiert. Aus diesem Grund kann es auch sein, dass sich unter dieser Begrifflichkeit Tarife verbergen, die in Wirklichkeit nur äußerst gering zu einem Ausbau erneuerbarer Energien beisteuern. Der Kunde sollte daher darauf achten, dass der Tarif über einen Gütesiegel wie beispielsweise ok-power oder über eine TÜV-Zertifizierung verfügt, denn diese machen die Qualität des Stromangebots überprüfbar und transparent. Damit ein Gütesiegel ausgestellt werden kann, muss ein festgelegter Anteil der Einnahmen darin investiert werden, dass neue Anlagen zur regenerativen Stromerzeugung gebaut werden können.

Die Angst bestehend von Verbrauchern, dass aufgrund des Atomausstiegs und der Förderung von Erneuerbaren Energien die Stromrechnungen höher ausfallen, ist größtenteils unbegründet. Wer also die Energiewende unterstützen möchte und sich bewusst für die Umwelt einsetzen will, sollte sich für einen der günstigen Ökostrom-Tarife entscheiden. Unter anderem gibt es beispielsweise im Internet viele Vergleichsportale, die bei der Wahl des richtigen Anbieters behilflich sein können.